Über mich

Mein Bild

aufgeschlossene Stierfrau,
die dem Medium Wolle erlegen ist



Dienstag, 11. Februar 2014

Nordisches Muster im Fair Isle

Vor ca. 35 Jahren bekamen meine Schwester und ich
von unserer Omi handgestrickte Pullover
mit nordischen Mustern zu Weihnachten geschenkt.
Doch irgendwann waren sie dann doch zu klein 
und meiner Oma Augen zu schlecht
um noch einmal solch ein Projekt zu beginnen.
Mir gingen allderdings diese tollen Teile nicht mehr aus dem Kopf.
Und siehe da:

 Schon vor einigen Wochen habe ich begonnen diesen Traum zu verwirklichen. 
Um die Sache dann noch etwas spannender zu gestalten,
habe ich mich entschlossen mein nordisches Muster
mit einem Raglan von oben (Rvo) zu kombinieren.
Nach den ersten 5 cm ( ich glaubte mir meine Finger zu brechen) läuft es jetzt erstaunlich gut.

Manch einer mag meinen, dass ich meiner eigendlichen Strick-Art nun untreu werde.
Dem ist nicht so ;-))). 
Letztlich leben meine Stücke von der Vielfalt der Muster und Garne.


Nun sind auch die Rentriere schon gut zu erkennen.
Sie laufen im Rücken auseinander,
über die Arme und treffen sich dann im Vorderteil.


 Ein zweites Projekt heißt: Sophie
und wird ein Jäckchen für eine kleine 10-monatige Maus,
halt ein richtiges Mädchen.
Es darf glänzen und funkeln, sie liebt Fransen und Noppeln
und ich habe meinen Spaß all die Garne in einer so kleinen Klamotte unter zu bringen.


Das Spinnrad muss zwischenzeitlich natürlich auch noch bewegt werden.

Enstanden ist:

Rosali´s Löckchen
150 g von mir handcolorierte Wensleydale Locken
mit Konengarn verzwirnt


Wölkchen
100 g Merino
mit Konengarn verzwirnt
möchte noch coloriert werden ;-)))


Neptun´s Coil´s
100 g Merino
ebenfall´s mit Konengarn verzwirnt


Kommentare:

  1. Der Traum in Tüten Frau Hörner!
    Und ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll - am besten
    fang ich mich erst mal wieder :)
    Toll Randi - einfach alles toll :))

    Ich drück dich herzlich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. einfach wunderbar, deine garne
    ich bin jedesmal hin und wechhhhh.
    aber der pulli, ne also, dass es möglich sein soll so was per hand zu nadeln, für mich unglaublich.
    das könnte ich nie.

    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen