Über mich

Mein Bild

aufgeschlossene Stierfrau,
die dem Medium Wolle erlegen ist



Dienstag, 11. April 2017

Stulpen

Ein wenig verspätet sind nun endlich die Stulpen
zum Geburtstag meiner Tochter
fertig geworden.
Eigentlich wollte ich Kniestrümpfe stricken,
doch ist es mir zu schade um die Arbeit wenn die Füße durchgelaufen sind.
So habe ich aus den Resten der Garne die Socken extra gestrickt.


Montag, 13. März 2017

Wollfest Leipzig 2017


-Freitag Nachmittag-
Ankunft an der Glashalle in Leipzig
und warten auf den Einlass zum Aufbau.


Nachdem wir unseren Standplatz angesehen haben,
können wir mit dem Entladen beginnen.
Sowie die Regale stehen ist die schwerste Arbeit getan.



-Stunden später-
-wir sind fertig-
mit dem Einräumen und Dekorieren ;-)))
und happy und müde und hungrig und freuen uns auf die nächsten Tage.



Mit vielen netten Begegnungen, tollen Gesprächen und interessierten Zuhörern ,
 verging die Zeit wieder rasend schnell.

Zum Abschluss haben auch wir noch unseren Rundgang durch die Halle gemacht.
Und, natürlich, 
auch wir sind nicht mit leeren Händen nach Hause gefahren.
-ein edles Wöllchen-
-ein feines Stöffchen-
und kleine Dinge die das Arbeiten angenehmer machen reisen nun mit uns.

So war dies hier ein rundum 
(und wie ich hoffe, nicht nur für mich) 
erfolgreiches Event 
und hoffe im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können.



Mittwoch, 8. Februar 2017

Ein neues altes Spielzeug

Schon vor zwei Jahren hat eine alte Veritas den Weg zu mir gefunden.
Nach Aussage der ehemaligen Besitzerin
ist sie über einige Jahrzehnte nicht benutzt worden.
Also ist eine Entharzung/Grundreinigung, 
Durchsicht und Grundeinstellung absolut notwendig.
Meine Suche nach einer Reparaturwerkstatt führte mich nach Eberswalde zu
-Eine wirklich gute Adresse für so alte Prachtstücke-
Gestern konnte ich dann meine Maschine wieder abholen.
Sie läuft nun tadellos und
dazu bekam ich noch eine kleine Einführung in die Besonderheiten, 
Tipps und Tricks im Umgang mit dem guten Stück.
Was mich doch ein wenig überraschte, 
viele von den Maschinen die im Geschäft stehen sind nicht etwa zum Reparatur-Besuch bei ihm.
Dort kann man auch generalüberholte alte Nähmaschinen kaufen.


Nun freu ich mich auf das nächste Näh-Event.
Das wird jedoch noch einige Wochen warten müssen.
Denn im Moment bin ich bei den Vorbereitungen zum Wollfest Leipzig.
Und da gibt es noch einiges zu tun.





Donnerstag, 5. Januar 2017

Ein frohes und gesundes neues Jahr all meinen fleißigen Lesern


Ein großer Wunsch ist für mich in Erfüllung gegangen.
Ich möchte mir in diesem Jahr viel unnütze Arbeit ersparen,
wie zum Beispiel das viele Hin- und Hergeräume 
der verschiedensten Materialien und Werkzeuge für unterschiedlichste Arbeitsgänge.
So war meine Idee, 
ein Regal zu bauen das auf Rollen durch meine Wohnung gezogen werden kann.
Es entstand eine Koproduktion von IKEA (IVAR-Regal), 
OBI (Seiten und Rückwande; Rollen, Schrauben und dergleichen), 
meinem Chef als Schrauber vom Dienst und mir als ... 
Der Prototyp ist nun fertiggestellt : das Färberegal.
Zwei weitere werden folgen, eines zum Kardieren und ein drittes für all meine Nähutensilien.


Am kommenden Wochenende werde ich es zum ersten mal testen können
und freu mich, wie schon lange nicht mehr, auf diese Färbeaktion.