Über mich

Mein Bild

aufgeschlossene Stierfrau,
die dem Medium Wolle erlegen ist



Montag, 4. September 2017

Wollfestival Köln

Schon lange bin ich nicht mehr dazu gekommen einen neuen Post zu schreiben 
und das hat einen guten Grund.

Oft wurde ich auf den Messen und Märkten gefragt, 
ob ich nicht auch dünnere Garne als meine handgesponnenen im Sortiment habe.
Bis dato musste ich das verneinen.

Doch in den vergangenen Monaten ist in meiner "Färbeküche" viel passiert.
So sind nun auch Garne mit Lauflängen von 300 - 900 m auf 100 g 
von mir handbemalt ;-))) bei mir erhältlich.

Einige meiner neuen Qualitäten sind:

Merino/Seide 70/30% als Hight Twist -S Wash- mit 400 m/100 g
BFL  100% Hight Twist -S Wash- mit 200 m/50 g
Merino/Acryl/Stellina  75%/20%/5% Hight Twist -S Wash- mit 400 m/100 g
Seiden-Bouclé 100% 150 m/50 g
Silk Kid Mohair  Nylon 67%/23%/10% 350 m/100 g
Seide Viskose 70%/30 400 m/100 g
Silk Kid Mohair 28%/72% 450 m/50 g

Auch die Spinnfasern kommen nicht zu kurz.
Neben vielen Kammzügen haben ich auch Batts 
und Locken in verschiedenen Qualitäten im Repertoire.

Natürlich bleiben auch meine handgesponnene Singles und Art Yarn im Sortiment.

So ausgerüstet und Dank der vielen Hilfe, war das Wollfestival ein voller Erfolg.
Das Wochenende verging wie im Flug. 
So fuhren Marion und ich mit vielen neuen Ideen wieder gen Heimat.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen