Über mich

Mein Bild

aufgeschlossene Stierfrau,
die dem Medium Wolle erlegen ist



Montag, 9. September 2013

Altstadtfest


 Ein Teil meiner Ware hatte ich am Freitag schon zusammen gestellt.
Und so ging es dann am Samstag morgen zum Einräumen und Dekorieren meines Standes.
Gottlob hat mir unsere Stadt wieder einen schönen  Marktstand aufgestellt.
Irgendwann möchte ich mir auch mal einen eigenen kaufen.

Leider kam ich, aufgrund des großen Interesses ( hihi)
nicht dazu Foto´s zu machen.

Aber das klappt bestimmt beim nächsten mal wieder.


Was ich Dir dennoch nicht vorenthalten möchte
sind diverse "Kleinigkeiten".

Wie zum Beispiel meinen Wollkorb "Schwarzwälder Kirschtorte",

Den Filz habe ich außen in Rottönen und innen in Brauntönen gehalten,
der Boden ist mit einer Holzplatte versehen und mit einem Filz  
( eine Seite in Rottönen und eine in Braun ) abgedeckt,
den Abschluß bildet ein Art Yarn aus Wensleydale Locken.


oder den Wollkorb " Neptun´s Frau".

Wie unschwer zu erkennen habe ich diesen Korb 
außen in leuchtenden Blautönen  und innen in erfrischenden Grüntönen gearbeitet.
Auch hier ist der Boden mit einer Holzplatte versehen und mit einem Filz  
( eine Seite in Blautönen und eine in den entsprechenden Grüntönen ) abgedeckt,
den Abschluß bildet wieder ein Art Yarn aus Wensleydale Locken


Eine Reihe von Elfennestern ist auch noch entstanden.

Hier Siehst Du das Nest "Klatschmoon".
Die Elfen und Vögel darin sind natürlich meine und bleiben es auch. hihi


"geheimnisvoll" kommt dieses Nest daher
Leider ist hier nicht richtig zu erkennen,
dass dieses Nest innen dunkellila und außen dunkelgrau ist.


und das ist ein "Waldfeennest" wo sich dreister weise gerade ein Vogel nieder gelassen hat


Natürlich durften auch meine Single´s nicht fehlen.
Wie gewohnt habe ich sie aus 100 % Wolle  (Merino) gesponnen und mit Säurefarben gefärbt.




1 Kommentar:

  1. Ist das alles schön, aber die Elfen haben mich verzaubert! Hast du sie auch selbst gemacht?
    Und diese vielen Singles... Herrlich :-)
    Nur noch 1 Woche ....
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen