Über mich

Mein Bild

aufgeschlossene Stierfrau,
die dem Medium Wolle erlegen ist



Dienstag, 19. November 2013

Fräulein "Waldfee"

TATARATA

Darf ich vorstellen???

Fräulein Waldfee
ist ihr Name.
In ihr vereint sind so schöne Fasen wie
Kaschmir, Seide, Kid Silk Mohair und natürlich auch Merino.
Sie wiegt ca. 600 g und wurde mit Nadeln der Stärke 3, 4 und 5 gestrickt.





Da wir uns nun mit gewaltigen Schritten auf die schöne Adventzeit zu bewegen, 
bin ich schon mit den Vorbereitungen der Märkte beschäftigt.

Einige Sachen sind schon fertig, andere befinden sich noch in meinem Kopf ;-)))

Jacob und sein Sohn heißen diese Beiden.
Gestrickt wurden sie aus handgesponnener Wolle vom Merino-Schaf.
Die Beigetöne habe ich mit Walnuß gefärbt
und für die Blautöne habe ich Säurefarben verwendet.


Jedda
heißt diese Reihe von Winteraccessoires
bestehend aus Mütze, Kragen, Stirnband und Stulpen.





Kommentare:

  1. Ist die aber schön!!! Deine Fräulein Waldfee, da kann ich nur staunen ��
    Ist sie für dich gemacht?
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Die Fräulein Waldfee ist ein Traum - hach, könnte ich so was nur tragen ;)

    AntwortenLöschen