Über mich

Mein Bild

aufgeschlossene Stierfrau,
die dem Medium Wolle erlegen ist



Mittwoch, 24. September 2014

Reisebericht

Samstag 13.09.
-Altstadtfest in Bad Freienwalde
-der Stand ist aufgebaut
-die Regale sind gefüllt



Sonntag 14.09.
-Auto gepackt
-mit der Familie gebruncht
-dieselbe verabschiedet
-ab auf die Autobahn
-Kima wartet schon


Montag 15.09.
-AUSSPANNEN IST ANGESAGT
-Tine kommt uns besuchen und wir spinnen einen einfachen geraden Faden
-ich habe noch ein Batt von Caire Metz in Angora mit Nylon
-daraus spinne ich erst einmal einen Single



Dienstag 16.09.
-Färben für den Workshop am Wochenende


 -was der Topf her gibt


-was zu trocknen ausliegt


Mittwoch 17.09.
-es darf auch mal ein anderes Material sein
-eine Platte entsteht
-zu Hause muss ich eine Möglichkeit zum Brennen finden
- ;-)))))))))))))))))))


Donnerstag 18.09. und Freitag 19.09.
-Stricken ist dran
-Kima hat sich ein Wollpaket zusammen gestellt
-sie beginnt ihr neues Projekt


-ich mag nicht tatenlos daneben sitzen
-mein Elfenkind wird bearbeitet


Samstag 20.09. und Sonntag 21.09. 
-wir fahren nach Voerde zur Stockumer Wollwerkstatt
-der Art Yarn Kurs wird an beiden Tagen stattfinden
-das Buffet ist aufgebaut
-wir warten au die Teilnehmer
-nutzen die Gelegenheit
-machen Foto´s


-die Vielfalt der Materialien und Farben ist unglaublich
-die Möglichkeiten die sich daraus ergeben auch
-ich freu mich auf das vor mir liegende Wochenende 



Wir haben uns zusammengefunden.
Was folgt ist:
-Erklären
-Probieren
-Stahlen ;-))))
aber richtig


Der Grund dafür??? 
-Art Yarn Shellspun mit Schmuckelementen



-ein Cloud-Yarn


-ein Shellspun mit Wensleydale-Locken


- und noch einmal anders
Mein Wochenendlieblingsgarn ist kaum zu erkennen


und meine momentanen Lieblingsfarben auch nicht (hihi).

Außerhalb des Kurses entstanden aus einem dreier Paket Batts:

-ein Coil-Yarn 



-ein Weihnachtsgarn
gesponnen als Corespun


und ein schlichteres Garn im Navajozwirn


Montag 22.09.
-Abreisetag :-((((((((
Die schöne Zeit ist schon wieder vorbei
und wir schieben meine Abfahrt so lange es nur irgendwie geht vor uns hin.
Ich habe auch keine Lust Foto´s zu machen.
Lieber genieße ich noch den tollen Nachmittag mit Kima und Melanie bei Heinemann.
Doch eigendlich ist es überhaupt nicht schlimm.
Wir sehen uns bald wieder.

Danke Kima


Kommentare:

  1. Tolles Wochenende, mit Claudia ist es auch immer wieder schön und der Austausch von Wissen, Erfahrung, und Gedanken ist einfach total ergiebig und schön.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe,

    so gerne :)
    Herzlichen dank für die tollen Bilder und den wunderbarwn Bericht.
    Deine Platte geht diese Woche in den Ofen und wir sehen uns dann schon in 2 Tagen :))

    Fühl dir gedrückt
    Claudia

    AntwortenLöschen