Über mich

Mein Bild

aufgeschlossene Stierfrau,
die dem Medium Wolle erlegen ist



Montag, 8. Februar 2016

Ein Schulterwärmer


Schon vor Weihnachten habe ich dieses Tuch für mich gestrickt.
Das war auch gut so, denn so konnte es mir an den wenigen kalten Tagen die Schultern wärmen.
Es vereinten sich viele tolle Garne 
von der Färberin Frau Wo aus Po ein merisoft,
ein von mir gesponnenes Bouglé aus einem Mohair-Kammzug von Barbara Wolf gefärbt,
einem von mir gesponnenem und navajo-gezwirntem Garn aus Batts von Sabine Dittrich,
einem Garn, dass von mir gesponnen und mit Saatperlen auch navajo-gezwirnt wurde
(hier habe ich den Kammzug von meiner lieben Freundin Tine bekommen,
er besteht aus braunem BFL und Nylon,
auch die verarbeiteten Teeswater-Locken hat Tine für mich gefärbt)
und vielen andere Garnen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen