Über mich

Mein Bild

aufgeschlossene Stierfrau,
die dem Medium Wolle erlegen ist



Montag, 13. Januar 2014

Wollwahn

Mal wieder muss ich feststellen,
dass die Wochenenden viel zu kurz sind um alles zu schaffen,
was so in meinem Kopf rumspukt.

Dieses mal färbte ich Locken in diesen zwei Varianten, 
welche ich im vergangnen September beim dag van de wol gefunden hatte.
Die Decke ist von einem gekreuzten Schaf Swaledale und BFL. 
Einige der Locken sind so voluminös,
dass sie kaum noch duch das Einzugsloch von Country-Spinner passten.


Das rote Yarn ist bereits auf einen Strang gewickelt.
Es wiegt 150 g und hat eine Länge von 30 m. 


Dazu passend habe ich noch ein Coil-Yarn gesponnen.
Es hat ein Gewicht von 100 g und eine Lauflänge von 30 m.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen